Wohnbau Logo

Lehrstuhl und Institut für Wohnbau und Grundlagen
des Entwerfens - Univ.-Prof. ir. Wim van den Bergh

Schinkelstrasse 1, 52062 Aachen
T: +49 241 8095009,
mail@wohnbau.arch.rwth-aachen.de

Impressum

http://wohnbau.arch.rwth-aachen.de/files/gimgs/th-63_Bonn-hoeren.jpg

Workshop Bonn_hoeren

Teilnehmer:
16 Plätze

Anerkennung:
3 ECTS

Lehrende:
Dipl.-Ing. MArch. Stephanie Brandt

Termine:
Mittwoch, 09. April 2014, 16.00 Infotreffen für eventuelle Rückfragen am Lehrstuhl für Wohnbau
Dienstag und Mittwoch, 29. & 30. April 2014 Einführungsseminar mit Stephanie Brandt und Gastdozentin Ariane Wilson
Montag bis Samstag, 19.-24. Mai 2014 Workshop in Bonn unter Leitung von Raviv Ganchrow
Donnerstag bis Sonntag, 19.-22. Juni 2014 Festival/Symposium

Übernachtungsmöglichkeiten während des Workshops und Festivals in Bonn sind von der Beethoven Stiftung organisiert und voll finanziert.

Aufgabe
bonn hoeren ist ein Projekt der »Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn«. Seit 2010 wird jedes Jahr ein bedeutender Klangkünstler zum Stadtklangkünstler Bonn berufen. Die künstlerischen Forschungen und Präsentationen der Stadtklangkünstler stehen in engem Bezug zur Stadt Bonn, ihren Bürgern und Besuchern, und deren alltäglichen innerstädtischen Lebens- und Arbeitsbereichen.
Im fünften Jahr von bonn hoeren wird ein großes FESTIVAL vom 12. bis 22. Juni 2014 die grundsätzlichen thematischen Ideen von Klang im öffentlichen Raum konzentriert zusammenfassen sowie künstlerisch und diskursiv weiterentwickeln.
Der Lehrstuhl für Wohnbau der RWTH ist neben 4 weiteren Hochschulen eingeladen zu diesem Anlass mit einer Studentengruppe in Bonn im Rahmen eines Workshops zu recherchieren, Projekte entwickeln und vor Ort künstlerisch zu intervenieren. Die Arbeiten werden am Ende im Rahmen des Festivals in Bonn präsentiert und öffentlich ausgestellt.

Workshopsprache: Englisch
Important themes touched upon in the workshop:
- Architecture as listening device
- Spatial aspects of sound (acoustic & social)
- Urban aural ambiance
- The historicity of hearing
- Epistemology of sound and building design
The whole course involves on site work and experimentation!