Wohnbau Logo

Lehrstuhl und Institut für Wohnbau und Grundlagen
des Entwerfens - Univ.-Prof. ir. Wim van den Bergh

Schinkelstrasse 1, 52062 Aachen
T: +49 241 8095009,
mail@wohnbau.arch.rwth-aachen.de

Impressum

http://wohnbau.arch.rwth-aachen.de/files/gimgs/th-69_Kurztext.jpg

Von der Urhütte zum Wolkenkratzer

Teilnehmer:
25 Studierende

Anerkennung:
3 ECTS

Lehrender:
Christian Uwer

Seminar:
Mittwochs, 9.00 - 11.00 Uhr

Termine:
Mittwoch, 09. April 2014, Einführung in das Seminar, Ausgabe der Aufgabenstellung
Mittwoch, 23. April 2014, Gebäudeformen, Stapelung & Reihung
Mittwoch, 07. Mai 2014, Erschließungs- und Gebäudeformen
Mittwoch, 21. Mai 2014, Grundrisse, Freiräume und Erschließungen Teil 1
Mittwoch, 04. Juni 2014, Grundrisse, Freiräume und Erschließungen Teil 2
Mittwoch, 18. Juni 2014, Fassaden und Grundrisse
Mittwoch, 02. Juli 2014, Tragkonstruktionen und Grundrisse
Mittwoch, 09. Juli 2014, Fazit und Ausblick
Mittwoch, 16. Juli 2014, Abgabe Seminarleistung

Aufgabe
Mit jeder Entwurfsaufgabe werden immer wieder neue Grundrisse, Trag- und Erschließungsstrukturen entwickelt. Gleichzeitig blickt insbesondere der Wohnungsbau auf eine lange Tradition erprobter Modelle zurück. Welche Systeme gibt es? Welche sind zeitgemäß und flexibel?

Das Seminar ist Teil eines mehrjährigen Rechercheprojektes und baut als Nachfolgeveranstaltung auf den Erkenntnissen des Seminars „Denn Sie wissen nicht wie sie wohnen“ auf. Es versucht die bekannten Wohnungsbausysteme mit den, im ersten Seminarteil gewonnenen Nutzungsanforderungen an einen zeitgemäßen Wohnungsbau zu überlagern und diese im Hinblick auf ihre Tauglichkeit zu bewerten.

Das Seminar gibt einen vertiefenden Einblick in die Systematik des Wohnungsbaus sowie in Konstruktion-, Organisations- und Erschließungsmöglichkeiten und ist sowohl für Bachelor- als auch Masterstudenten geeignet.